0015 – Conrad Ahlers Bevensen Petkuser Roggen

  1. Referenznummer: 0015
  2. Fundort: Eystrup, Gde. Eystrup, Ldkr. Nienburg/Weser
  3. Durchmesser (in mm): 21
  4. Gewicht (in g): 7,97
  5. Beschreibung Seite 1: im Kreis: • Conrad Ahlers • / Bevensen
  6. Beschreibung Seite 2: zentriert: 1st.; im Kreis umher: • Saatroggen Petkuser; darin umher, gegenläufig: Nachzucht
  7. Herkunft: Bevensen
  8. Verwendung: Saatgutplombe
  9. Datierung: nach 1881
  10. Geschichte: 1881 züchtete Ferdinand von Lochow III. einen anspruchslosen aber ertragreichen Roggentyp – den Petkuser Roggen, der in ganz Europa beliebt wurde.
  11. Literaturverweise:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.