0005 – Dorschmehl

  1. Referenznummer: 0005
  2. Fundort: Riehe, Gde. Suthfeld, Ldkr. Schaumburg
  3. Durchmesser (in mm): 17,5
  4. Gewicht (in g): 6,37
  5. Beschreibung Seite 1: zentriert: Dorsch- / mehl. (kursiv geschrieben).
  6. Beschreibung Seite 2: gleichschenkliges Kreuz mit je einem Punkt in den Zwickeln
  7. Herkunft:
  8. Verwendung: Futtermittelplombe
  9. Datierung:
  10. Geschichte:
  11. Literaturverweise:

Weitere Belege:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.